menu
menu
menu
menu
menu
menu
menu
menu
menu

Bleudelphine Leaudibleau

Eine kleine, dicke, aber echte Stater liberale Geschäftsfrau, die seit dem Einzug der Doofpartei in die Regierungsverantwortung das Wasser nicht halten kann. Wenn sie nicht gerade Amaretto-Eis schlürft oder ein neues Korsett bei Marina Rinaldi oder Ulla Popken ausprobiert, sitzt sie im Wellness-Zentrum und lässt sich den Allerwertesten mit Euros tätowieren. Bleudelphine ist immer für Privatisierungen zu haben und findet die arbeitende Bevölkerung, die Frontaltiere aus dem Grenzgebiet und den BTB  unrentabel. Externe Audits begeistern sie, und wenn sie an der Börse spekuliert, weiss sie nicht ob sie zuerst Nasdaq- oder Namürs-Aktien kaufen soll.

KROP DER EN ABO, SOSS KROOPT DÉCH DEN ABBÉ

abonnéieren